Seit über 30 Jahren wird am dritten Wochenende im Oktober Masskara gefeiert. Die ganze Stadt ist auf den Beinen und wird dazu noch überschwemmt von Besuchern - zu denen dieses Jahr auch Zadam und ich zaehlten.

Diese noch nicht allzu lange Tradition wurde angeblich in einer Krisenzeit ins Leben gerufen, um die Bevölkerung bei Laune zu halten. Bei einem Schiffsunglück starben 700 Menschen und der Preis für Zuckerrohr – das Hauptprodukt der Region – war niedrig wie noch nie zuvor. Alle Maskenkostüme haben daher einen lachenden Mund und machen dem Namen der Stadt alle Ehre:  Bacolod – The City of Smiles.

Täglich gibt es Umzüge in der jegliche Vereine, Militärs, Polizei, Prominente etc. mitmarschieren, Konzerte, Gartenschau, Cosplays (Kostüm-Theater), Free Hugs. Ohne Rücksicht auf das resultierende Verkehrschaos wird gegen Abend die Hauptstraße kilometerweit gesperrt, um Platz zu schaffen für zahlreiche Bühnen mit DJs und Live Bands, Essensstände, Händler und die Menschenmassen die sich dazwischen tummeln.

masskara-8 masskara-17 masskara-11

Die Feststimmung ist nirgends zu überhören, auch in den umliegenden Straßen bauen verschiedene Radiostationen gigantische Lautsprechertürme dem Himmel entgegen und beschallen in verbotener Lautstärke die Jeepneys und Passanten. Sollte man sich doch einmal außerhalb der Haupt-Beschallungszone befinden, so fühlt sich mit Sicherheit ein Privathaus oder der Besitzer eines Tricycles oder Autos zuständig, der statt Passagiere eine Box im Beiwagen kutschiert oder ein Megafon aufs Dach geschnallt hat und übersteuert durch die Gegend cruist. Zu Masskara ist nirgends Stille.

masskara-2 masskara-24

Highlight des Masskara Festivals sind die Street Dancing Wettbewerbe, in denen Tanzgruppen der verschiedenen Stadtteile gegeneinander antreten. In bunten glitzernden Kostümen und lachenden Masken ziehen die Gruppen zu Trommelrhythmen durch die Straßen und enden schließlich auf dem Plaza im Zentrum, wo eine Jury ihre Darbietungen und Kulissen bewertet.

masskara-14 masskara-23

masskara-22 masskara-25masskara-6.1 masskara-12

Eine schöne Gelegenheit für mich Freunde in Bacolod wiederzusehen, ein wenig unter Menschen zu schwimmen und vor allem nach der Heimfahrt unsere schöne, überschaubare, saubere, friedliche, gemütliche Stadt Dumaguete wieder einmal mehr neu schätzen zu lernen.

more pictures - mehr Bilder - Fotoalbum

Zurück zu Home